Out of Ideas
Das kleine Tröpfchen

Ein winzigkleines Tröpfchen saß weinend auf einem Blatt. Da fragte es der Wind: “Aber Tröpfchen, was ist passiert?“

„Schau mich an“, schluchzte es, „ich bin winzigklein, keiner bemerkt mich - ich bin ein Nichts!“ Der Wind streichelte das Tröpfchen und fragte: „Und wie bist du auf dieses Blatt gekommen?“

„Vom Himmel bin ich gefallen, zusammen mit den anderen Regentropfen.“ Da lächelte der Wind und sprach: „Genau – zusammen! Ein einzelner von euch mag unscheinbar sein, doch gäbe es dich und deinesgleichen nicht, wäre die Welt schon lange verdörrt. Du schenkst Leben!“

Nie zuvor war das Tröpfchen so stolz in den Sonnenaufzug gestiegen.

27.4.09 09:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Copyright 2008 Free Template Layoutdealer ~ Design by Svenya