Out of Ideas
Berührungsängste

Ich weiß nicht mehr, wann ich aufgehört habe, Mutter zu berühren. Die Vorstellung, einmal in ihrem Körper gesteckt zu haben, jagt mir heute noch einen Schauer des Grauens über den Rücken und wenn es in meiner Kindheit ab und zu vorkam, dass ich sie nackt im Bad überraschte, schloss ich angeekelt meine Augen und trat instinktiv einen Schritt zurück.

Grundsätzlich war es mir auch lieber, wenn sie mit dem Gürtel, oder dem Kochlöffel zuschlug, anstatt mit ihren nackten Händen. Ihre Haut auf meiner – einfach widerlich!

Ich hätte Mutter oft gern den Hals umgedreht, doch dafür hätte ich sie berühren müssen.

27.4.09 09:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Copyright 2008 Free Template Layoutdealer ~ Design by Svenya