Out of Ideas
Spuren

Du bist beschäftigt, hast keine Zeit und bemerkst nicht, wie ich dich beobachte. Ich studiere deine Gesichtszüge, die vielen kleinen Fältchen um deine Augen und deinen Mund, fahre sie im Geiste mit meinen Fingerkuppen nach. Wovon sie wohl erzählen? Endlose Geschichten, die ich nicht entziffern kann. Namenlose Hieroglyphen.

An deinem rechten Mundwinkel haben die Jahre eine kleine, doch recht tiefe Spur hinterlassen und ich stelle mir vor, sie erzählte von mir. Der Gedanke, Abdrücke in deinem Leben hinterlassen zu haben, gefällt mir und unwillkürlich beginne ich zu lächeln.

Noch habe ich keine Falten, die erste jedoch, soll deinen Namen tragen.

28.4.09 11:53
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


/ Website (28.4.09 12:09)
toller eintrag


/ Website (28.4.09 16:03)
oh vielen dank
<3
spuren im sand sind manchmal ja hilfreich
und:
mein blog ist immer offen
:]


/ Website (28.4.09 18:23)
Gut zu wissen, werd ab und an mal reinstolpern!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Copyright 2008 Free Template Layoutdealer ~ Design by Svenya